Suche:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Verantwortung zur Herstellung einheitlicher Kitagebühren

Kremmen, den 07.10.2021

Die Bildungsministerin Britta Ernst hat sich bzgl. der einheitlichen Gestaltung der Kita-Gebühren in der Presse dahingehend positioniert, dass Sie die Verantwortlichkeit allein bei den Kommunen sieht.
Die Stadt Kremmen sieht dies nicht so. Mit ihrer Kita-Gebührensatzung setzt die Stadt Kremmen geltendes Recht, auf Grundlage der Vorgaben durch Landes- und Bundesregierung, um. Dabei hat die Stadt Kremmen stets im Blick, die Eltern soweit wie möglich zu entlasten und dabei eine hohe Qualität in den Betreuungsleistungen zu erbringen. Auf der anderen Seite ist die Stadt Kremmen dazu verpflichtet, wirtschaftlich zu agieren und verantwortungsvoll mit den ihr übertragenden Finanzmitteln zu haushalten.

Daher haben sich der Bürgermeister der Stadt Kremmen Sebastian Busse und die Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Dr. Stefanie Gebauer gemeinsam an den Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke und die Bildungsministerin Britta Ernst gewandt.

Den Brief haben wir Ihnen am Ende dieser Meldung zum Download zur Verfügung gestellt.

 

Bild zur Meldung: Esi Grünhagen auf Pixabay