Suche:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Sturm auf das Kremmener Rathaus durch den KCK e.V. (13.11.2021)

Sie haben es wieder getan! Endlich!
Die 5. Jahreszeit ist nun eröffnet, der Schlüssel zur Stadt befindet sich seit heute in den Händen der Närrinnen und Narren des KCK e.V.

Bei strahlendem Sonnenschein zog der KCK e.V. vom Scheunenviertel durch die Kremmener Altstadt.

Dieses Mal leider nicht von einem Fanfarenzug begleitet, denn den Oldie-Fanfarenzug aus Hohen-Neuendorf gibt es nicht mehr und andere Fanfarenzüge hatten coronabedingt zu wenig Gelegenheit zum Üben.

DJ Smily sprang ein und führte den närrischen Zug mit stimmungsvoller Musik an.

Der Stimmung tat dies keinen Abbruch und so hatten sich zahlreiche Schaulustige auf dem Marktplatz versammelt.

Das Publikum unterstützte mit kräftigen „Kremmen Helau“-Rufen die großen und kleinen Närrinnen und Narren, die sichtlich Freude am Umzug hatten.

Ob die Karnevalssitzungen im Februar stattfinden können, vermag heute noch niemand zu sagen.

Unsere Karnevalisten werden sich auf alle Fälle gut vorbereiten.

Die Karten für die jeweiligen Sitzungen wird es dann im Schreib- und Lottoladen von Frau Möller an der Ecke des Marktplatzes geben.

 

Der KCK e.V., die Stadt Kremmen und der Bürgermeister bedanken sich bei allen AnliegerInnen, AutofahrerInnen und Post- sowie PaketzustellerInnen für ihre Geduld sowie bei Polizei und Feuerwehr führ ihre Unterstützung zur Absicherung des Umzuges.

Urheberrecht:

Stadt Kremmen

[ Alle Fotos zur Rubrik Party-Fotos anzeigen ]